BOOM

Das Wort BOOM ist kein Phantasieprodukt, sondern der Name einer kleinen Stadt in Flandern, in der der Außenleuchtenhersteller ursprünglich als Glashütte gegründet wurde. In der deutschen Übersetzung bedeutet BOOM übrigens Baum. So ist der Name zugleich ein Symbol für die Arbeit der bodenständigen Manufaktur als auch Ansporn an das Design der Leuchten, sich harmonisch in die gegenwärtige Architektur und Landschaft einzufügen. Dabei sind viele Modelle nach alten Vorbildern aus den verschiedenen europäischen Kulturkreisen gestaltet und in traditioneller Handwerkskunst z.B. aus Kupfer, Bronze und mundgeblasenem Glas gefertigt. Deren Qualität und Nachhaltigkeit aus dem gleichen Holz geschnitzt sind wie die der Partner Bega und Glashütte Limburg.

www.boom-leuchten.de
Impressum / Datenschutz